Klostergut Besselich / Urbar am Rhein

"Klostergut Besselich in Urbar am Rhein" – Die Klosteranlage liegt unmittelbar gegenüber der Insel Niederwerth auf einem Bergsporn über dem Rhein mit Blick auf das Deutsche Eck in Koblenz. Umgeben ist das Klostergut von einer Parkanlage mit altem Baumbestand, von wo aus Kaiserin Augusta und auch Alexander von Humboldt die Aussicht als eine der schönsten von Europa empfanden.

Das Gut verfügt neben einem eleganten, Licht durchfluteten Festsaal für 95 Personen über einen glasüberdachten Kreuzgang mit Innenhof. Der im Stile eines mediterran bepflanzten Kreuzgangs gehaltene Hof für bis zu 240 Personen ist die ideale Hochzeitslocation für eine sommerliche Hochzeit im Freien mit anschließendem Dinner. Die freitheologische oder standesamtliche Trauung findet in der Klosterkapelle in einer herrlichen Lindenallee mit altem Baumbestand statt. Das Anwesen wurde über viele Jahre liebevoll bis ins Detail restauriert und verfügt über ein gehobenes Ambiente im mediterranen Stil, das keine Wünsche offen lässt.

  • Kapazität: 10- 450 Gäste

  • Räume: 1 Festsaal, 1 Kapelle, Kreuzgang mit Glas überdachtem Innenhof, 2 Außenbereiche

  • Fläche: 30 bis 300 m², ca. 500 m² Außenbereich 

  • Allgemein: Innen- und Außenbereich, ausreichende Parkplatzkapazität, Trauung vor Ort möglich, Alte Lindenallee, Weingewölbe, Panoramablick über den Rhein, Übernachtungsmöglichkeit für max. 6 Personen

 

Mehr Infos unter : 

 

© 2017 Feinkost Kulinaris, Wehe & Gottschling GbR